Umweltbeirat

Startseite/Schlagwort: Umweltbeirat

Wertschätzung Ehrenamt!?

Auf Antrag der SPD-Fraktion richtet die Stadt Fürstenfeldbruck aktuell einen Umweltbeirat ein, im Stadtrat einstimmig beschlossen. 14 Bürgerinnen und Bürger aus Fürstenfeldbruck haben sich um eine Mitarbeit in dem Gremium beworben - klasse. Eine Bestätigung über den Eingang der Bewerbungen sollte eigentlich eine Normalität sein, in der Stadt Fürstenfeldbruck leider nicht. Am vergangenen Donnerstag fand nun im UVT-Ausschuss die Wahl statt, welche Bewerber als Mitglieder in den Beirat berufen werden. Eine persönliche Vorstellung, wie sie u.a. in vielen Bewerbungen angeboten worden ist, war seitens der Verwaltung jedenfalls nicht vorgesehen. Oder gar eine Einladung an die Bewerberschaft zur Teilnahme zumindest als Zuschauer an der Sitzung...., wiederum Fehlanzeige. Als ursprünglicher Antragsteller des Umweltbeirates empfand ich diese Vorgehensweise als nicht angemessen und hatte in der Sitzung daher beantragt, die Wahl auf die nächste UVT-Sitzung am 10.07.2018 zu verschieben und dazu die Bewerberinnen und Bewerber einzuladen. Aber Überraschung, außer der Gaby Fröhlich und mir, also den beiden Vertretern der SPD-Fraktion im Ausschuss, hatte scheinbar kein weiteres Mitglied des Ausschusses ein Problem mit dem Procedere und dem Umgang mit den Bewerbern. Der Tagesordnungspunkt blieb bestehen, die Wahl fand statt, aber eben rein auf Basis der vorgelegten Papierbewerbungen. Ist das wirklich gelebter Respekt vor dem ehrenamtlichen Engagement, so wie es sein sollte? Wir meinen nein! i.A. Mirko Pötzsch

Von |2018-06-25T00:17:31+02:00Sonntag, Juni 24, 2018|

„Umweltbeirat für Fürstenfeldbruck – SPD-Fraktion bringt Antrag in den Stadtrat ein“

Mit dem Antrag zur Berufung eines Umweltausschusses, meldet sich Mirko Pötzsch im Namen der Stadtratsfraktion der SPD Fürstenfeldbruck zurück. In einer großen Kreisstadt wie Fürstenfeldbruck ist ein Umweltbeirat als zusätzliches Gremium unverzichtbar. Die Umweltschutzbelange müssen in Zukunft von solch einem Gremium vertreten werden. Der Beirat soll dabei kein Verhinderungsgremium darstellen, sondern grundsätzlich in allen Umweltfragen Hilfestellung geben und natürlich dafür sorgen, dass der Umweltschutz in all seinen Facetten gleichberechtigt neben den jeweiligen ökonomischen Interessen zum Wohle der Allgemeinheit Berücksichtigung findet. Den kompletten Antrag, welcher hoffentlich zeitnah dem Stadtrat vorgelegt wird, sowie die entsprechende Presseerklärung können Sie hier im Detail nachverfolgen. Antrag Umweltbeirat Presseerklärung Antrag Umweltbeirat

Von |2019-12-13T10:47:07+01:00Freitag, Juni 9, 2017|
Deine Wahl! 15.Mrz - SPD